Please Log In to leave a comment

Die 10 besten Forex-Handelsplattformen für den Wettbewerb

banner

In diesem Artikel finden Sie eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Forex-Handelsplattformen. Dies ist eine Fortsetzung unserer Serie „Finanzinstrumente“, die Sie sich vielleicht auch ansehen möchten: CFD-Handelsplattformen, Aktienhandels-Apps, Investment-Apps. Unser Ansatz besteht nicht darin, die wichtigsten Merkmale und Vorteile, aber auch die Nachteile hervorzuheben, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.   

14 Millionen Menschen sind laut Brokernotes Online-Händler, und man geht davon aus, dass etwa 10 Millionen in den Forex-Handel einsteigen. Der größte Teil davon sind Bürger aus europäischen (Großbritannien, Deutschland, Frankreich) und nordamerikanischen Ländern (USA, Kanada). Die Auswahl des besten Forex-Brokers, auch bekannt als Plattform, Service (Web/Mobil), erfordert Zeit und Recherche, daher möchten wir die Dinge in einem ersten Schritt in Angriff nehmen – indem wir 10 beliebte Dienste hervorheben.     

1 of 10

Plus500

Plus500 ist eine hoch bewertete Handelssoftware und seit 2008 eine der führenden Forex-Handelsplattformen. Es bietet alle erforderlichen Kanäle: mobile Anwendungen (iOS / Android), eine webbasierte Plattform und eine Browsererweiterung. Die maximale Hebelwirkung beträgt 1:300, was bedeutet, dass man mit nur 100 US-Dollar ein Vermögen im Wert von 30.000 US-Dollar verwalten kann. Plus500 verfügt über einen Schutz gegen einen negativen Saldo, d. h. wenn ein Währungspaar auf ein bestimmtes Niveau fällt, wird die Transaktion des Benutzers automatisch geschlossen und Geld gespart.

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$100703%$0N/A24/5

Pros: Angemessene Abhebungs- und Transaktionsgebühren Garantierte Stop-Order

Cons: Gebühr für Inaktivität Kein Algo-Handel, keine API

Ein Unternehmen mit globaler Reichweite und Hauptsitz in NY, USA, stellt seine Forex-Handelsplattform (Web/Desktop/Mobile) sowie den beliebten MetaTrader 4 oder AMarkets zur Verfügung. Die Echtzeitdaten stammen von 25 Zentralbanken weltweit.

Es gibt keine Mindestkontoverpflichtung, und Sie können mit einem Demokonto mit virtuellen Fonds und ohne Zeitlimit beginnen. Je nach Region können besondere Regeln für die Kontofinanzierung, die Gebühren, die Margensätze und die Bearbeitungszeit gelten. Um Hilfe zu erhalten, nutzen Sie den Chat mit einem virtuellen Assistenten in 4 Sprachen oder gegebenenfalls mit einer realen Person. 

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$055~5%$5 per lot6524/5

Einer der größten Vorteile von Oanda ist, dass es keine festen Handelsgrößen, sogenannte Lots, erfordert. Wie wir wissen, erlauben die meisten Fx-Handelsplattformen, z.B. MT4, den Handel mit Währungspaaren in Standardlosen (100.000 Einheiten), Minilots (10.000 Einheiten) oder den kleinstmöglichen – Mikrolots (1.000 Einheiten).

Bei Oanda können wir Gebote für jeden Betrag abgeben, sogar nur für 1 Einheit, was 1 Dollar oder 1 Euro usw. entspricht. Nach dem Oanda-Kernpreisblatt beträgt eine typische Provision für USD-Basiskonten 5 Dollar pro Los. Es gibt auch die Oanda fxTrade Mobile App, die Zugang zu noch mehr Währungspaaren (über 90) und die Möglichkeit bietet, Standardhandelsparameter, Warnungen usw. einzustellen. 

Pros: Eröffnen Sie ein Konto mit nur $1 Handel auch unterhalb eines Mikro-Lots möglich Leistungsstarke API für den Algo-Handel

Cons: Könnte für Anfänger zu komplex sein Konten haben keinen Negativsaldo oder Gleitschutz

Mit Brokerage-Erfahrung seit 2002 ist XTB eine der größten Forex-Handelsplattformen der Welt. Mit Büros in Großbritannien, Polen, Deutschland, Spanien, Frankreich und anderen Ländern stehen sie unter der Aufsicht der strengsten Behörden. XTB bietet seine xStation-Handelsplattform für stationäre und mobile Geräte an. Unterstützung für die beliebte Plattform MetraTrader 4 ist ebenfalls verfügbar.

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$0493%$4 per lotn/a24/5

Der wichtigste Vorteil von XTB sind regelmäßige kostenlose Online-Webinare und verschiedene Forex-Handelskurse, und zwar auch in mehreren Sprachen. Laut Preisblatt beträgt die typische Provision für USD-Basiskonten 4 Dollar pro Lot. xStation bietet über tausend Analysetools, Kundenbetreuung rund um die Uhr, ein Cashback-System und weitere Vorteile.

Pros: Kein Minimum für die Eröffnung eines Kontos Die besten Fx-Anleitungen und Tutorials Mikro-Lot-Geschäfte sind möglich

Cons: Bei Abhebungen von 100 Dollar und weniger werden 30 Dollar Kommission berechnet. Keine API für MT4

4 of 10

IG

Die 1974 gegründete IG Group hat 2012 eine Anwendung für den Online-Handel eingeführt. Sie ist ein Tor zu über 16.000 Finanzmärkten, sie hat 178.000 aktive Kunden, die etwa 350.000 Transaktionen pro Tag durchführen.

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$250960.5%$10 per $1M traded10024/5

Als eine der führenden Forex-Handelsplattformen bietet IG eine große Anzahl von Währungspaaren an. Die Gebühren sind ziemlich konkurrenzfähig, Margen von 0,5%, 0,6 durchschnittliche Spreads. Es besteht die Möglichkeit, über eine Web-Plattform oder mobile Anwendungen zu handeln, sowie Zugang zu ProRealTime, MT4, L2 (mit dem direkten Marktzugang). IG bietet auch Tutorials, Weltnachrichten über den Forex-Tag, sozialen Handel.

Pros: Hochwertige Handelsplattformen Hilfreicher und zuverlässiger Kundenservice Wettbewerbsfähige Fx-Margenanforderungen

Cons: Gebühr für Inaktivität Keine Unterstützung für MT5 Sozialer Handel unvollständig

Die 1977 gegründete Interactive Brokers Group, Inc. mit riesigem Kapital und zahlreichen Branchenauszeichnungen hat sich über ihren FXTrader ebenfalls zu einer der Forex-Handelsplattformen entwickelt. Sie verfügt über eine unkomplizierte Schnittstelle, bei der man das Layout als einzelne Zelle oder bis zu einem 4×4-Währungsraster einstellen, die Farben ändern usw. kann. 

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$022~2%0.2%3324/5

Auch bekannt als IBKR, bietet es für Devisenhändler eine gute Benutzerfreundlichkeit, umfassende Handelsmöglichkeiten, Auftragsverwaltung, Watchlists und Portfolio-Tools. Was die Provisionen betrifft, erfahren Sie mehr unter IBKR Fx Preisstruktur. Insgesamt wird diese Fx-Plattform wahrscheinlich für professionelle Händler geeignet sein.

Pros: Keine Mindesteinzahlungsforderung Leistungsfähige Handelssoftware Hervorragend geeignet für Markt- und Portfolioanalysen

Cons: Gebühr für Inaktivität Die Trader Workstation (TWS) kann für neue Benutzer schwierig sein Nicht viele Währungspaare

Durch einen australischen Broker mit 73.000 Handelskonten wurde Pepperstone bereits seit 2010 zu einer der größten Forex-Plattformen. Sie bietet Preise aus verschiedenen Quellen, niedrige Spreads, über 60 Währungspaare sowie gebührenfreie Finanzierung für eine Vielzahl von Einzahlungsoptionen.

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
£200615%$7 per lot5024/5

In Zeiten der Liquidität können die Spreads bis zu 0 Pips auf EUR/USD sinken. Die Höhe der Gebühr hängt davon ab, mit welcher Handelsplattform Sie arbeiten – MT4, MT5 oder cTrader, ein Pepperstone-Produkt. Für MetaTrader 5 beträgt die Provision für 1 Lot ($ 100.000) $ 3,5 (überprüfen Sie die vollständige Preisstruktur).

Pros: Alle gängigen Plattformen verfügbar Partnerprogramm Transparente Gebührenstruktur

Cons: Auszahlungsgebühr $20 Keine Möglichkeit, die Hebelwirkung zu verändern

7 of 10

LCG Trader

Die London Capital Group (LCG) ist ein Pionier in der Online-Handelsindustrie. Sie bietet Zugang zu MetaTrader 4 und ihren eigenen LCGTrader-Plattformen, zusammen mit cAlgo für den automatisierten Handel und cMirror für den sozialen Handel (Kopierhandel).

Desktop WebMobileMinimum depositCurrency pairs FX marginFX commissionIndicators Trading hoursDemo account
$10615%$10 per lot7024/5

Premium-Dienstleistungen stehen Händlern mit einer Einlage von 25.000 GBP zur Verfügung, ebenso wie niedrigere Provisionen je nach Handelsvolumen. Im LCGTrader gibt es auch die Option, eine garantierte Stop-Loss-Order für zusätzliche Pips hinzuzufügen. Bei der Kontoart Classic beträgt der durchschnittliche Spread bei EUR/USD beispielsweise 1,45 Pips, während er bei ECN-Konten ($10K-Einlage) bei 0,65 Pips liegt.

Pros: Algo und sozialer Handel Wettbewerbsfähige Spreads Garantierte Stopps

Cons: Kommission ist bei MT4 doppelt so hoch wie bei LCGTrader

Die Dukascopy Bank in Genf, Schweiz, bietet zusätzlich zu den wichtigsten Bankdienstleistungen JForex für den Devisenhandel an. Umfangreiche Dokumentation, klare Richtlinien und wettbewerbsfähige Spreads schaffen Vertrauen. JForex 3 ist eine Desktop-Plattform mit Hunderten von Indikatoren, verbesserten Grafiken, historischen Tests, Echtzeit-Nachrichten und integriertem Kundensupport. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, Watchlists zu erstellen.

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$10006410%$1 per $1M traded25024/5

Die Handelskommissionen für Dukascopy hängen von den festgelegten Gebühren und der täglichen/monatlichen/vierteljährlichen Performance an der SWFX – einem Schweizer Devisenmarktplatz – ab. Dukascopy erhebt eine zusätzliche Gebühr von $20 für Auszahlungen, die zu den höchsten unter den europäischen Brokern gehört. 

Pros: JForex-eigene Fx-Plattform Geeignetes Analysematerial

Cons: Große Ersteinlage Hohe Provisionen für Händler mit niedrigen Einlagen

CMC Markets ist ein in Großbritannien ansässiges Finanzunternehmen, das seit 1989 den Online-Handel auf globalen Märkten anbietet. Im Bereich der Forex-Handelsplattformen bietet es einen Service namens Next Generation an, der mehrere einzigartige Tools, viele Funktionen und niedrige Gebühren bietet. Je nach Region unterscheiden sich die Möglichkeiten des Händlers in Bezug auf Hebelwirkung, Provisionen und andere Faktoren, weitere Einzelheiten finden Sie auf der Seite von CMC Markets.

Desktop WebMobileMinimum depositCurrency pairs FX marginFX commissionIndicators Trading hoursDemo account
$2003303.3%spread +1%11524/5

Pros: Leistungsstarke Handelsplattform Über 300 Währungspaare Guter Kundendienst

Cons: Keine API Gebühr nach 2-jähriger Inaktivität MT4-Instrumente begrenzt

FXCM, oder Forex Capital Markets, ist ein britischer Retail-Broker für den Handel auf dem Devisenmarkt. Er ist jedoch etwas umstritten, da er 2017 in den Vereinigten Staaten wegen Kundenbetruges verboten wurde (mehr auf Wikipedia). Dennoch gewährt FXCM Zugang zu 4 Forex-Handelsplattformen: Handelsstation, MetaTrader4, Ninjatrader und Zulutrader. Trading Station ist ihr eigener proprietärer Dienst. 

Desktop WebMobilMindesteinzahlungWährungspaare FX-MargeFX-KommissionIndikatorenHandelszeitenDemo-Konto
$50563%spreads-onlyN/A24/5

Trading Station ist anpassbar, sie besteht aus Widgets und Sie können deren Größe/Position auswählen. Wir haben auch bemerkt, dass die Desktop-Version manchmal verzögert wird, während die Web-Plattform besser und schneller arbeitet. Bei einem Basiskonto beträgt die maximale Hebelwirkung für die wichtigsten Paare 30:1, und der minimale Spread beträgt 1,3 für ein EUR/USD-Paar. Aktive Händler können niedrigere Kurse und Spreads erzielen.

Pros: Leistungsstarke webbasierte Plattform Niedrige Gebühren und Finanzierungsraten Gute technische Forschungswerkzeuge

Cons: Schlechte mobile und Desktop-UX

FAQ

F: Was ist eine Forex-Handelsplattform?
A: Die Forex-Handelsplattform ist ein Computerprogramm, das die Marktpreise live überträgt, und die Benutzer können (über einen Finanzintermediär oder untereinander) handeln. Solche Plattformen können zusätzliche Handelswerkzeuge bereitstellen, wie z.B. Charting-Pakete, Nachrichten-Feeds und Kontoverwaltungsfunktionen.

F: Wie funktionieren die Forex-Handelsplattformen?
A: Einige Plattformen arbeiten in einem Webbrowser (AMarkets), während andere als Desktop-App zur Installation auf dem PC (IG) oder als mobile Apps (Oanda) fungieren. Devisenhandelsplattformen sind im Wesentlichen eine Software-Schnittstelle, die als Zugang zu den Devisenmärkten dient, auf denen man Währungspaare handeln kann. Metatrader 4, oder kurz MT4, ist ein Standard und die beliebteste Devisenhandelsplattform. Währungspaare sind das Hauptmerkmal, und an zweiter Stelle stehen Gebühren/Kommissionen (jede Plattform berechnet anders).

F: Kann ich Forex ohne eine Plattform/Broker handeln?
A: Forex ist im Grunde genommen Währungsumtausch. Um Dollars in Euro umzurechnen, können Sie auch eine physische Bank besuchen.

F: Welche Fx-Handelsplattform eignet sich am besten für Einsteiger und warum?
A: Die beliebtesten Plattformen sind AMarkets, MetaTrader und cTrade, aber es gibt sicher noch mehr. Die Wahl wird in den meisten Fällen durch Spreads und Kommissionsgebühren entschieden.

F: Wie liest man Forex-Charts?
A: Sie könnten Ihr Gesamtdiagramm so einstellen, dass es einen 24-Stunden-Zeitraum anzeigt, wobei jede Markierung eine Stunde darstellt. Sie sehen den Eröffnungskurs zu Beginn einer Stunde und den Schlusskurs am Ende der Stunde sowie die Hochs und Tiefs dazwischen.

F: Wie viel können Sie mit Forex verdienen?
A: Sie hängt von der Höhe des investierten Betrags, der Strategie und den Risikomanagementfähigkeiten ab. Erfahrene Händler können 10-15% pro Monat aufbringen, aber die meisten Menschen verlieren ihre Investition.

F: Wie setzt man Stop-Loss?
A: Anstatt eine Marktorder zu wählen, wählen Sie eine Stop-Loss-Order. Geben Sie den Preis ein, zu dem Sie eine Stop-Loss-Order platzieren möchten.

F: Wie viel Geld brauchen Sie, um mit Forex zu beginnen?
A: Für Handelsanfänger empfehlen wir die Verwendung von Demokonten ohne echtes Geld. Wenn Sie bereit sind, zu investieren, können die Mindesteinlagen je nach der gewählten Fx-Plattform bis zu $100 betragen.

F: Was ist der Unterschied zwischen Forex und CFD?
A: Der CFD-Handel umfasst verschiedene Märkte, wie z.B. Indizes, Energie und Metalle, während der Forex-Handel reinen Währungshandel bietet.

F: Welche Plattform hat das beste Forex-Demokonto?
A: Dies kann nur auf der Grundlage individueller Präferenzen und dem Ausprobieren mehrerer Optionen auf eigene Faust festgestellt werden.

F: Wie viel kostet der Forex-Handel?
A: Sie zahlen für jede Transaktion in Form von Marge und anderen zusätzlichen Gebühren.

F: Was sind Kommissionen/Gebühren der Handelsplattform?
A: Alle Plattformen haben unterschiedliche Tarife und Bedingungen, siehe bitte die Informationen oben im Artikel.

F: Was ist die Mindesteinzahlung für Forex?
|A: Abhängig von einem Makler variiert der Betrag von 0 bis 10.000 Dollar.

F: Benötigen Sie ein Bankkonto für Forex?
A: Nur wenn Sie Geld auf ein Bankkonto abheben möchten.

F: Wie kann man Geld aus dem Forex-Bereich abheben?
A: Jede Plattform hat unterschiedliche Optionen. Die gängigsten sind Kreditkarte, Überweisung, PayPal, Neteller, Skrill, Western Union, Bitcoin.

F: Was ist das beste Forex-Tutorial?
A: Ein richtiges und echtes Forex-Trading-Tutorial sollte von einem durchweg profitablen Händler kommen. Backtesting ist eine übliche Methode, um nach dem Kauf zu untersuchen, wie gut eine Strategie funktioniert hätte.

FAQ

Q: What is a Forex trading platform?
A: Forex trading platform, is a computer software program which broadcasts live market prices, and users can trade (through a financial intermediary or between themselves). Such platforms may provide additional trading tools, such as charting packages, news feeds and account management functions.

Q: How do Forex trading platforms work?
A: Some platforms work in a web browser (AMarkets), while others act as a desktop app to install on PC (IG), or as mobile apps (Oanda). Currency trading platforms are essentially a software interface that acts as an access to the Forex markets, where one could trade currency pairs. Metatrader 4, or MT4 in short, is a standard and the most popular Fx platform. Currency pairs is the core feature, and second to it are fees/commissions (every platform charges differently).

Q: Can I trade Forex without a platform/broker?
A: Forex is basically currency exchange. To convert Dollars to Euros you may also visiting a physical bank.

Q: Which Fx trading platform is best for beginners and why?
A: The most popular platforms are AMarkets, MetaTrader and cTrade, but there are more for sure. The choice in most cases is decided by spreads and commission fees.

Q: How to read Forex charts?
A: You could set your overall chart to show a 24-hour period, with each marker representing one hour. You’ll see the opening price at the beginning of an hour and the closing price at the end, as well as the highs and lows in between.

Q: How much can you make on Forex?
A: It depends on the amount invested, strategy and risk management skills. Skilled traders can raise 10-15% per month, but most people lose their investment.

Q: How to set stop-loss?
A: Instead of choosing a market order, choose a stop loss order. Enter the price at which you would like to place a stop loss order.

Q: How much money do you need to start with Forex?
A: For beginners in trading, we recommend using demo accounts without real money. When you are ready to invest, minimum deposits could be as little as $100, depending on Fx platform of choice.

Q: What's the difference between Forex and CFD?
A: CFD trading involves diverse set of markets, such as indices, energy, and metals; whereas Forex offers pure currency trading.

Q: Which platform has the best Forex demo account?
A: This can only be established on individual preferences and trying several options on your own.

Q: How much does it cost to trade Forex?
A: You pay for each transaction in the form of margin and other additional fees.

Q: What are trading platform commissions/fees?
A: All platforms have different rates and conditions, please see the information above in the article.

Q: What is the minimum deposit for Forex?
A: Depending on a broker, the amount varies from 0 to $10,000.

Q: Do you need a bank account for Forex?
A: Only if you want to withdraw funds to a bank account.

Q: How to withdraw money out of Forex?
A: Each platform has different options. The most common are credit card, wire transfer, PayPal, Neteller, Skrill, Western Union, Bitcoin.

Q: What's the best Forex tutorial?
A: A proper and real Forex trading tutorial should come from a consistently profitable trader. Backtesting is a common method to explore post-factum how well a strategy would have performed.