World of Tanks Review: Feuer und Wut

banner

Alles, was Sie über WoT-Gameplay, Ausrüstung, Module, Crew, Kämpfe, Leistung, Tipps usw. wissen möchten, finden Sie in dieser World of Tanks Rezension. Dieses rekordverdächtige Spiel, definitiv die Nr. 1 unter den Panzerspielen und die Nummer 1 unter den RPGs, wird seit fast einem Jahrzehnt ständig erweitert.  

Über den Publisher, Wargaming 

Die Geschichte von Wargaming reicht bis 1995 und einem Spiel namens Iron Age zurück. Das Spiel wurde von einem Team von Studenten unter der Leitung von Victor Kisly per E-Mail gespielt. Victor und sieben Enthusiasten gründeten 1998 Wargaming. Die Firma spezialisierte sich hauptsächlich auf MMO-Computerspiele, aber sie entwickelten auch andere Dinge. Zum Beispiel AdRevolver, ein System zur Optimierung der Anzeige von Online-Anzeigen im Jahr 2001.

Mehrere weitere Akquisitionen unter anderem auch den Kauf einer Engine durch das BlueLithium-Werbenetzwerk im Jahr 2004 und das amerikanische Unternehmen im Jahr 2007. Heute ist Wargaming die Offshore-Gesellschaft mit Hauptsitz in Zypern, während die Entwicklungsbüros in Minsk, Kiew, St.Petersburg, Seattle, Chicago, Sydney, Helsinki und Prag verteilt sind. 

World of Tanks ist das stolzeste und größte Produkt von Wargaming, das für viele Spieler das gesamte virtuelle Universum darstellt. 

Entwicklung: Auszug aus dem Changelog

Werfen wir einen Blick auf einige bedeutende Verbesserungen des Spiels, die im Laufe der Jahre vorgenommen wurden. Dies ist natürlich nicht das vollständige Protokoll.  

DatumVersionKurzbeschreibung
30 Januar 20100.1Start des geschlossenen Beta-Tests. 
12 August 20100.5.3Veröffentlichung des Spiels mit der UdSSR und den deutschen Streitkräften.
11 Mai 20110.6.4Artillerie der Stufe 8 eingeführt, neue Karten hinzugefügt und alte überarbeitet, eine Reihe von Fehlern behoben.
9 Dezember 20110.7.0Die Replay-Funktion (Aufzeichnung des Spiels). Fjorde und Top-Karten.
25 September 20120.8.0Realistische Physik des Panzerverhaltens, neue grafische Darstellung.
28 Februar 20130.8.4Ein neuer Teil der britischen Panzerjäger. Die Karten von Dragon Ridge und Quiet Coast.
10.September 20130.8.8Alternative mittlere UdSSR-Panzer, Premium-Panzer.
11 Februar 20140.8.11Neuer Konfrontationsmodus, neuer Sturm, Ruinberg in Flammen und Winter-Himmelsdorf-Karten. Eine neue Medaille im Basiskaliber wurde eingeführt.
29 Juli 20140.9.2Eine großartige Ergänzung für Clan-Spieler, der Festungsmodus, der es erlaubt, eine Basis zu schaffen. Schlacht um Ressourcen hinzugefügt, eine Reihe neuer Panzer hinzugefügt.
4 November 20140.9.4Team kämpft gegen neues Format, neue Stalingrad-Karte.
26 Mai 20150.9.8Persönliche Reserven, Exzellenz-Modus, Spielclient in zwei Versionen aufgeteilt: SD und HD.
15 Dezember 20150.9.13Tschechoslowakische Panzer als neue Streitkraft. 
10 März 20160.9.14Verbesserte Panzerphysik und Spielsounds, neue Pariser Karte für den „Kampf bis zum letzten“ Modus.
30 Mai 20170.9.19Der Kompanie-Kampfmodus wurde entfernt, der Fernkampfmodus hinzugefügt. Hinzufügen einer weiblichen Stimmerzählung.
12 Dezember 20170.9.21Ein neuer Trupp schwerer französischer Panzer wurde hinzugefügt, eine neue Karte für große Schlachten – Klondike.
20 März 20181.0.0Neue Core-Grafik-Engine, 29 in HD konvertierte Karten, neue Calm-Karte, neuer Hangar und Soundtracks.
3 Mai 20191.5Karten-Sperrliste, Premium Account, neuer Trupp der schwedischen mittelgroßen Panzer, Ausrüstungsbilanz usw.
8 Oktober 20191.6.1Änderungen bei Rankingkämpfen, Möglichkeit, die Technologienation zu verändern.

Für bequemes Spielen gibt es eine Reihe von Servern in Russland, Kasachstan, Singapur, China und Korea. Aufgrund der hohen Spielpopularität in den GUS-Ländern befinden sich die meisten Server in Russland. Insgesamt zehn Server befinden sich in Russland, einer in Deutschland, einer in Kasachstan, vier in China, zwei in den USA, zwei in den Niederlanden, einer in Korea und einer in Singapur.

Modifikationen

Modifikationen, um das Spiel zu verschönern, um es anzupassen, sind ein großer Teil des World of Tanks-Universums. Modifikationen können in den folgenden Formen vorkommen:

  • Retexturierung und Remodellierung. Aussehen der Panzer (historisch oder Tarnung), Umbau (Hinzufügen von Details oder vollständige Veränderung des Erscheinungsbildes). Spezielle Texturen, Panzerpanzerung, visuelle Kontraste. 
  • Sound-Modifikationen. Optimiert Soundtracks, Geschützgeräusche, Motoren und Stimmen.
  • Änderungen der Kampfschnittstelle. Verschiedene Visierungen, Schadensanzeigen, Markierungen (z.B. Lichtmarkierungen und Panzerungsstärekeitspunkte). 
  • Änderungen am Hangar. Ähnlich wie bei den Kampfmodifikationen können damit zusätzliche Informationen im Hangar angezeigt werden (Stunden, detaillierte Kompetenzbeschreibungen, erweiterte Besatzungsstatistiken usw.).
  • XVM oder Erweiterter Visualisierungsmodus. Eine globale Änderung, die sich auf die Schnittstelle auswirkt und neue Funktionen einführt. XVM ist frei erhältlich und veröffentlicht seinen Quellcode unter der GNU GPL v3-Lizenz. Mehr Details auf der Website der Mod-Entwickler.

World of Tanks Review 

WoT ist nicht nur kostenlos und fantastisch, sondern hat sich auch zu diesem groß angelegten, abenteuerlichen Mehrspieler-Online-Spiel entwickelt, das es heute ist. Mit voller Hingabe zu Panzern und gepanzerten Fahrzeugen aus der Ära des Zweiten Weltkriegs, mit Elementen von Shooter- und Strategiespielen, wurde WoT 2010 veröffentlicht. 

Im Jahr 2013 kam World of Tanks mit dem Titel „Die meisten Spieler gleichzeitig online auf einem MOG-Server“ ins Guinness-Buch der Rekorde und erreichte eine Zahl von 190.541 Personen. Zum Zeitpunkt unserer Review des Spiels liegt die Zahl der registrierten Spieler bei über 180 Millionen.

WoT enthält 11 Nationen, mehr als 500 Fahrzeuge (leichte, mittlere, schwere Panzer, SPGs), über 70 Karten, 5 Arten von Schlachten (Zufalls-, Trainings-, Kommando-, Schlachten im befestigten Gebiet und Clankämpfe).

Panzerklassen

Leichter Panzer – ein Alptraum für die gegnerische Artillerie, da sie über eine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit verfügen und somit in der Lage sind, den Feind zu lokalisieren und sich schnell zurückzuziehen.

World of Tanks tank types

Mittlerer Panzer – gute Ausgewogenheit von Panzerung, Geschützkraft und Geschwindigkeit. In einem Team kann er sowohl die Rolle einer Unterstützungs- als auch einer Angriffseinheit übernehmen. Er ist sozusagen das Hauptarbeitspferd.

World of Tanks overview

Schwerer Panzer – mit einer dicken Panzerung und einer mächtigen Waffe ist er ein harter Gegner auf dem Schlachtfeld. Die Panzerung kann den meisten Angriffen standhalten, es ist jedoch besser, die Seite und das Heck zu schützen.

vehicles in world of tanks

Jagdpanzer – entwickelt, um Feinde aus großer Entfernung zu vernichten. Von einem Unterstand aus kann er unbemerkt Gegner treffen, obwohl sein fehlender Turm ihn im Nahkampf wehrlos macht. Die Schusskraft ist der Schlüssel.

tanks in wot

Artillerie (Selbstfahrlafetten) – eine eindrucksvolle Waffe, die in der Lage ist, auf alle Ziele auf der Karte zu schießen. In einem gut koordinierten Team kann die Artillerie dem Feind einen schweren Schlag versetzen.

WoT SPG

Die Menge der Ausrüstung für jede Panzerklasse nach Nation ist wie folgt: 

LeichtMittelSchwerJägerSFL
USSR2632362110
Deutschland2631222711
USA1926172011
Großbritannien1432122010
Frankreich2211141310
China1211810
Japan5129
Tschechische Republik 39
Schweden 410410
Polen 545
Italien210

Jede Einheit ist einzigartig mit unterschiedlichen Eigenschaften der Panzerung und ihrer Formen (Winkel), austauschbaren Modulen, Ausrüstung, Besatzung usw. Dies bietet zahlreiche Möglichkeiten auf dem Schlachtfeld. Die gesamte Ausrüstung, mit Ausnahme der Premium-Ausrüstung, kann durch Module aufgerüstet werden.

Module und ihr Einfluss

Die Aufwertung eines Panzers ist ein integraler Bestandteil des Spiels. Es kann das volle Potenzial im Kampf aufdecken und ermöglicht es, sich über den nächsten Panzer im Technologiebaum zu informieren. Jeder Panzer besteht aus einer Reihe von austauschbaren Teilen (Modulen), die seine Eigenschaften verbessern können. 

Je nach Maschinenmodell und verfügbaren Modulen gibt es für jeden Panzer mehrere Entwicklungsoptionen. Der erste Satz von Modulen basiert auf einem Modell, das ein Spieler auf der Suche nach Erfahrung erforscht oder mit in Schlachten erhaltenen Credits kauft.

modules in WoT, review

Manchmal mag es scheinen, dass man den schlechtesten Panzer hat. Tatsächlich ist das WoT-Gameplay so konzipiert, dass die Spieler Erfahrung sammeln und neue Module kaufen. Und es ist gut, wenn man eine Kampfeinheit bis zur Unkenntlichkeit von ihrer ursprünglichen Form her umwandeln kann. Das macht das Spiel langfristig spannend.

Panzer-Ausrüstung

Panzergetriebe oder -ausrüstung sind die Einheiten, Baugruppen und Systeme, die die Eigenschaften von Panzern verbessern. Die Ausrüstung wird (durch 2 Stufen) in reguläre oder fortgeschrittene, einfache und komplexe klassifiziert. Der Einbau verbesserter Ausrüstung ist unmöglich, wenn bereits Standardgeräte mit der gleichen Wirkung installiert sind und umgekehrt.

Eine richtig gewählte Panzerausrüstung kann das Risiko von Fahrzeugmängeln verringern und/oder seine Vorteile verstärken. Einfache Ausrüstung kann ohne Einschränkungen montiert werden, während komplexe Ausrüstung mit der WoT-Währung im Spiel gekauft werden muss. Standard gilt für 10 Einheiten Gold, Advanced – für 200 Anleihen (beide Währungen können gekauft werden, mehr dazu im Wirtschaftskapitel). Zum Beispiel können Sie für etwa einen Euro 25 Einheiten komplexer Ausrüstung leihen.

Standard-Ausrüstung. Diese einfache Ausrüstung, einschließlich Tarnnetz, Werkzeugkasten usw., kann von einem Panzer entfernt und auf einem anderen installiert werden.

Komplexe Ausrüstung. Dinge wie Federn, Belüftung, nasse Munition, Stampfer, CO2-Tankfüllung, Seitenleitwerk. Man sollte besser im Voraus überlegen, welche Ausrüstung man sich besorgen muss, um nicht überschüssige Credits oder Gold zu verlieren.

World of Tanks game review

Verbesserte Ausrüstung. Kann ausschließlich für Anleihen gekauft werden. Diese Ausrüstung umfasst ein Pulver-Absaugsystem, Stabilisierungsausrüstung, experimentelle Ladesysteme, verschleißfeste Pickup-Antriebe, ausgerichtete Optik, einen Satz Ersatzteile. 

World of Tanks game review

Tipps zu den Ausrüstungen:

  • Für Anfänger: Die Ausrüstung ist teuer, und am Anfang gibt es nicht genügend Credits dafür. Das ist normal. Wenn Sie Stufe 5 erreichen, sind Panzer und Jagdpanzer hochprofitabel, um Credits zu sammeln. 
  • Im Spiel World of Tanks gibt es regelmäßig Aktionen, darunter einen 50%igen Rabatt auf die gesamte Ausrüstung. 
  • Denken Sie daran, die Ausrüstung zu entfernen, bevor Sie Panzer verkaufen.
  • Beachten Sie, dass jedes Ausrüstungsteil mehrere Arten (bis zu 20) hat. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass Sie das kaufen, was Sie brauchen.
  • Bauen Sie Ausrüstung von Maschinen ab, die Sie nicht benutzen, um Geld zu sparen.
  • Belüftung ohne die Fähigkeit der „Kampfbrüderschaft“ ist nicht effizient.
  • Verstärkte Federn und Analoga beeinträchtigen die Fahrleistung des Fahrzeugs nicht.

WoT-Verbrauchsmaterialien

Diese Art von Ausrüstung ermöglicht es, die Eigenschaften von Panzern/Besatzungen zu verbessern und nach Kampfschäden wiederherzustellen. Erste-Hilfe-Kits, Reparatur-Kits und Feuerlöscher werden in 90 Sekunden nach dem Einsatz wieder aufgeladen und sind wiederverwendbar. Die Grenze für einen Panzer liegt bei 3 Verbrauchsmaterialien (Stück). Jedes Stück kann sich in Abhängigkeit von Faktoren wie z.B. Motortyp, Nation usw. in der Qualität unterscheiden.

Konventionell. Der Preis (je nach Typ) schwankt um 3.000 – 5.000 Credits. Die Einschränkungen umfassen keine automatische Aktivierung, die Heilung eines Besatzungsmitglieds nach dem anderen, Reparaturen einzelner Module. Diese Verbrauchsmaterialien bestehen aus Erste-Hilfe-Kästen, Reparatursatz, Geschwindigkeitskontrolle, Feuerlöscher, Benzin, Öl usw.

World of Tanks game review

Verbessert. Der Preis für jedes Stück beträgt 20.000 Credits. Zu diesen schmackhaften kleinen Kerlen gehören Oktanbenzin, Kaffee, Tee mit Pudding, Schokolade, Cola-Kiste, Brot, Fett, Spaghetti.

World of Tanks game review

Spezielle persönliche Reserven, genannt Pre-Combat-Instruktionen, die mit Anleihen gekauft werden können. 

Sie werden in zwei Typen unterteilt: 1) Anweisungen zur Verbesserung der Wirkung der Ausrüstung (rationelle Munition, Luftspülung, Fett für die Stabilisatoren, Einstellung der Sicht, Kalibrierung der Optik); 2) Anweisungen zur Verstärkung oder Aktivierung der Fähigkeiten der Besatzung (Unterstände, Bedienung des Getriebes, Hindernislauf usw.). Für einen Panzer eine einteilige Begrenzung.

Munition

Bevor der Kampf beginnt, muss Panzermunition geladen werden. Ohne sie kann der Panzer nicht schießen und ist dementsprechend nutzlos. Die Anzahl der Munition, die in einen Panzer geladen werden kann, hängt von der Art des Panzers in WoT ab, genauer gesagt von der Art des Geschützes (Kaliber) und des Turms. Verschiedene Munitionstypen haben unterschiedliche Eigenschaften.

Panzerbrechend (AP)NormalDer wichtigste Geschosstyp, den fast jede Waffe abfeuern kann.
Verursacht nur dann Schaden, wenn es die Panzerung durchdringt, kann Module oder die Besatzung beschädigen.
VerbessertHochwertige panzerbrechende Granaten, die auf mehreren Fahrzeugen gefunden werden können.
Erhöhte Panzerdurchdringung bei gleichem Schaden ODER
weniger panzerbrechend und mit mehr Schaden. Wenn die Panzerung in einem scharfen Winkel getroffen wird,
prallt das Geschoss ab und richtet keinen Schaden an.
Hochexplosiv (HE)NormalBesitzt das größte Schadenspotential, aber eine leichte Panzerdurchdringung.
Wenn die Granate die Panzerung durchdringt, explodiert sie im Inneren des Panzers und verursacht maximalen Schaden.
VerbessertGroßer Explosionsradius oder hohe Panzerdurchdringung (HESH-Geschosse bei einigen britischen Geschützen).
Wenn das Geschoss sie nicht durchdringt, explodiert sie auf der Panzerung eines Panzers.
Geschosse können aufgrund des Explosionsradius auch mehrere Panzer auf einmal beschädigen.
Panzerbrechender Verbundwerkstoff starr (APCR)NormalDer Haupttyp von Granaten für die meisten mittleren Panzer der Stufe 10,
einige mittlere Panzer der Stufe 9 und einige leichte Panzer.
VerbessertDie am häufigsten im Spiel verwendeten Premium-Granaten, die in fast jeder Waffe eingebaut sind.
Das Funktionsprinzip ähnelt dem des Panzerbrechens, allerdings mit höherer Fluggeschwindigkeit der Geschosse.
Hochexplosives Anti-Panzer-Geschoss (HEAT)VerbessertHöhere Durchschlagskraft, Beschädigung der panzerbrechenden Geschossebene.
Die Durchschlagswirkung wird nicht durch kinetische Energie erreicht, sondern durch den kumulativen Strahl, der erzeugt wird, wenn ein Sprengstoff in einer bestimmten Entfernung von der Panzerung gezündet wird. Es gibt 3 Kaliber, achten Sie auf den Verlust der Panzerdurchdringung mit steigender Entfernung.

Beim Rückprall verschwindet ein Geschoss nicht, sondern setzt seine Bewegung auf einer neuen Flugbahn fort, wobei es 25% der panzerbrechenden Fähigkeit besitzt.

Die Besatzung

Jedes virtuelle Besatzungsmitglied beeinflusst die Leistung des Panzers. Dies ist ein weiteres Teil des Puzzles, ohne das eine Bewertung von World of Tanks nicht vollständig wäre. Je mehr Erfahrung die Besatzung gewinnt, desto besser ist das für die Kriegsführung. Neben der Hauptspezialität jedes Besatzungsmitglieds kann ein Spieler zusätzliche Fähigkeiten erwerben. Jede nachfolgende Fertigkeit erfordert 2 Mal mehr Erfahrung als die vorhergehende.

Die WoT-Spieler haben bei einer Mannschaft eine Reihe von Möglichkeiten: Rekrutierung, Entlassung, Ruhepause, Umschulung usw. Unabhängig davon, in welchen Panzer ein bestimmter Trupp gefahren ist, können Sie immer seine Erfolgsbilanz sehen. Wenn ein Besatzungsmitglied im Kampf einen Granatschock erlitten hat, nehmen die Eigenschaften des Panzers merklich ab. Fällt die gesamte Besatzung aus, gilt das Fahrzeug als zerstört und verlässt den Kampf.

Spezialgebiete der Besatzung:

KommandantBetrifft hauptsächlich die Erkennung von Feinden. Eine Besatzung unter der Führung eines erfahrenen Kommandanten leistet mehr – dies wird in Prozent neben dem Symbol ausgedrückt.
SchützeBeeinflusst die Schussgeschwindigkeit, die allgemeine Feuergenauigkeit und die Turmdrehgeschwindigkeit.
FahrerBeeinflusst die Geschwindigkeit, Manövrierfähigkeit und Beschleunigung des Panzers.
FunkerBeeinflusst die Kommunikationsreichweite und damit die Feinderkennung auf der Minimap. 
LadeschützeBeeinflusst die Nachladegeschwindigkeit.

Zusätzliche Spezialisierungen stehen einem Besatzungsmitglied zum Erlernen des Hauptfachgebietes zur Verfügung, nachdem es das Hauptfach zu 100% beherrscht. Wenn diese Marke erreicht ist, erscheint ein Pluszeichen im Menü – klicken Sie darauf, um zusätzliche Vergünstigungen oder Fähigkeiten auszuwählen. Die durchschnittliche Besatzung hat normalerweise nicht mehr als 3 Fähigkeiten. Aus diesem Grund sollte die Frage, welche Vorteile auf einem Panzer entwickelt werden sollen, mit Bedacht angegangen werden.

Fertigkeiten. Die Wirkung nimmt allmählich vom Minimum zum Maximum zu. Zu den Fertigkeiten gehören Reparatur, Verbergen, Brandbekämpfung, Alleskönner, Panzer, Geländefahrten, Situationsbewusstsein usw. 

WoT crew management

Verdienste. Verdienste beginnen zu wirken, wenn sie zu 100% untersucht werden. Dazu gehören „Waffenbrüder“, sechster Sinn, Adlerauge, vorbeugende Wartung, Adrenalinschub, Racheaufruf. 

WoT crew skills

Stilisierung/Tarnung

Die Stilisierung der militärischen Einheiten ist ein großes eigenständiges Thema, aber wir können es nicht unerwähnt lassen. Die Panzertarnung dient nicht nur als Erscheinungsbild, sie kann auch Boni hinzufügen, die einen Panzer funktionaler machen. Die Höhe der Boni hängt jedoch nicht so sehr von der Tarnhaut ab, sondern vielmehr von der Art des Panzers, der getarnt wird.

+2%Schwere Panzer und Selbstfahrlafetten 
+3%Leichte und mittlere Panzer
+4%Panzerzerstörer

Die Tarnung kann auch auf Türme und Geschütze angewendet werden, obwohl der Bonus nur aus dem Panzerkörper kommt. Spieler können Tarnung für Gold kaufen, der Preis hängt von der Stufe und dem Typ ab.

World of Tanks review 2020

Doch die äußeren Möglichkeiten sind nicht nur auf die Tarnung beschränkt – es gibt auch Farben, Embleme, Inschriften, Aufkleber und andere Effekte. All diese sind in historische und nicht-historische Effekte unterteilt, was durch ein kleines Symbol angezeigt wird. Nicht-historische Elemente sind standardmäßig ausgeblendet, um sie zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen, Registerkarte Spiel.

WoT Wirtschaft

World of Tanks verfügt über drei Hauptressourcen: Credits, Erfahrung und Gold. Die ersten beiden werden in Schlachten verdient, während der wichtigste (aber nicht der einzige) Weg, an Gold zu kommen, darin besteht, es für echtes Geld zu kaufen. Es gibt auch eine Clanressource – eine industrielle Ressource, die in Hochburgen für Leistungen in Ranglistenschlachten verdient wird.

Gold ist in der Schlacht nicht unbedingt von Vorteil, aber es erhöht die Belohnungen für Schlachten erheblich. Beachten Sie auch, dass ein Aufstieg in der WoT ohne Gold möglich ist, auch wenn er mehr Zeit und Mühe erfordert. Ebenso ist es unmöglich, den anderen Weg zu gehen – hohe Leistungen zu erzielen, indem man viel Geld investiert – ist unmöglich. Sie müssen nach und nach Erfahrungen sammeln, sie können nicht gekauft werden. 

Abgesehen davon können Sie jede beliebige Menge Gold kaufen – von 1.000 für 4,7 $ bis 10.000 für 40 $, 30.000 für 111 $ oder namentlich und bezahlt.

WoT game review

Seit den Upgrades 2017 wurde eine neue Art von In-Game-Währung eingeführt – Anleihen. Anleihen sind eine Art Belohnung für Ranglistenkämpfe, die am Ende von Kriegsstadien oder Jahreszeiten vergeben werden. Ob es sich also um eine Währung oder eine Ressource handelt, ist umstritten. Mit Anleihen können Spieler vor dem Kampf Anweisungen und verbesserte Ausrüstung erhalten. 

Ein weiterer Aspekt in der Wirtschaft von World of Tanks ist das Prämienkonto (PA). Es gibt viele davon – von 1/3/7 Tagen bis zu 90/180 Tagen. Typischerweise erhält man mit PA +50% Kampf- und Besatzungserfahrung, bessere Missionen und Karten, mehr Credits. 

wot premium account

Sie können auch spezielle oder saisonale Rabatte für PA oder PA für bestimmte Artikel/Tanks finden, z.B. 30-Tage-Prämie für T34-Tank.   

WoT Spielmodi

Derzeit hat das Spiel 4 permanente Modi: Zufalls-, Trainings-, Clan- und Festungskampf. Zusätzlich zu den permanenten Modi gibt es so genannte „saisonale“ Modi, zum Beispiel Ranglistenschlachten und die Frontlinie. 

Die häufigsten sind zufällige Schlachten. Es gibt 3 Arten von Zufallsschlachten in WoT: Standard, Angriff und Begegnung. Als Teil der Standardschlacht auf der 10. Ebene und darüber hinaus gibt es auch eine große Schlacht. 

  • Standard – 2 Teams mit 15 Spielern auf einer zufälligen Karte. Jedes Team hat eine Basis, die sich in der Regel an einem gut geschützten Ort befindet. Ziel ist es, den gegnerischen Stützpunkt zu erobern oder die gesamte gegnerische Ausrüstung zu zerstören. Bei gleichzeitiger Eroberung beider Stützpunkte oder der Zerstörung beider Teams in 15 Minuten wird ein Unentschieden erklärt.
  • Angriff – Ein Team verteidigt den Stützpunkt, das andere versucht, ihn zu erobern. Die verteidigende Mannschaft hat offensichtliche Vorteile: bessere Position in der Höhe, Sieg, wenn die Zeit abgelaufen ist und der Stützpunkt nicht erobert wird. 
  • Begegnung – ähnlich wie bei einer zufälligen Schlacht, obwohl es nur einen Stützpunkt für zwei Teams gibt. Die Teams erscheinen an den gegenüberliegenden Rändern der Karte, und die Eroberungsgeschwindigkeit wird reduziert. Die Standardzeit beträgt 15 Minuten pro Kampf.
  • Große Schlacht ist das klassische World of Tanks-Gameplay auf großen Karten, bei dem Sie auf der zehnten Ebene gegen 30 kämpfen können. Um an der Schlacht teilzunehmen, sollte man an das Auffüllen von Erfahrung, Gold und Anleihen denken.

Andere Modi:

  • Ranglisten-Schlacht – basiert auf den Standard-Kampfregeln und ist nur für Ausrüstung der 10. Der Balancer wählt Teams von Teilnehmern mit gleichem Spielgeschick aus, und nach dem Kampf werden die Spieler einen Rang zugewiesen.
  • Frontlinie – 30vs30-Kampf auf einer großen Sonderkarte mit einer Fläche von 9 Quadratkilometern. Die Frontlinie ist für Tier-8-Fahrzeuge verfügbar.
  • Festungen  – ein Modus für Clan-Spieler. Als Clan-Eigentum besteht das befestigte Gebiet aus einer Kommandozentrale, den Zufahrtswegen und zusätzlichen Gebäuden. Ein befestigtes Gebiet kann vom Clan-Kommandanten kostenlos erstellt werden.
  • Die Weltkarte ist ein strategischer Kampf zwischen den WoT-Clans um Gebiete, Gold und einzigartige Ausrüstung. Eingefangene befestigte Gebiete gewähren noch höhere Belohnungen.
  • Training battles – was ziemlich selbsterklärend ist. Modusauswahl, Karten, Teams, Dauer usw. sind alle editierbar. Der Trainingskampf hat eine Begrenzung der Teilnehmerzahl: 15 gegen 15, plus zusätzliche Plätze in der Reserve. Erfahrung und Credits werden nicht vergeben.

Spielerfahrung (Fazit)

Nachdem wir alle Elemente des Spiels (mehr oder weniger) erwähnt haben, fassen wir die wichtigsten Punkte für diesen Rückblick auf World of Tanks zusammen. Zunächst registrieren Sie sich online und treten der Community bei. Wählen Sie eine Nation und ein Fahrzeug aus, beginnen Sie zu spielen, und Sie können in etwa 2 Tagen so ziemlich auf Stufe 5 aufpumpen. 

WoT bietet faszinierendes Gameplay, hervorragende Mechanik, Motor- und Schießgeräusche und andere Effekte. Während des Spiels erhalten Sie eine Vielzahl von Medaillen für die Erfüllung von Aufgaben, Meisterzeichen und Markierungen für Schäden an Gegnern.

Wenn Sie nur zum Spaß spielen und sich nicht so sehr um Ihre Fähigkeiten kümmern, dann kommen die Stufen 1 bis 6 auch ohne Investitionen aus. Um jedoch auf die Stufen 6 bis 8 zu gelangen, müssen Sie eine Reihe von Kämpfen durchlaufen, sowie Farmgold und XP, die Sie für Reparaturen, Munition und höherwertige Panzer ausgeben müssen. Es ist schwierig, von 9-10 Stufen zu sprechen, da man ohne eine PA sehr unwahrscheinlich ist, dass man zufällige Schlachten gewinnbringend gewinnt.

Um die Fähigkeiten zu verbessern, empfehlen wir neben dem Anschauen von YouTube-Trainingsvideos auch die folgenden Änderungen zu versuchen:

  • Rüstungsinspektor – dies wird es ermöglichen, die Schwachstellen der Panzerung zu untersuchen.
  • XVM – dies wird es ermöglichen, die Statistiken jedes Spielers zu sehen, sich in Zügen mit anderen Spielern zu vereinen.

Die Anzahl der Modifikationen für WoT ist groß, doch einige davon sind verboten (z.B. Tundra-Mod für WoT) und können zu einem Kontoverbot führen.

In diesem bescheidenen Bericht über World of Tanks haben wir wichtige Aspekte des Spiels angesprochen, aber das ist noch lange nicht alles. Ehrlich gesagt, wenn Sie ein Spiel suchen, mit dem Sie ein paar Stunden totschlagen können, sollten Sie sich nicht für WoT entscheiden. Es wird Hunderte von Stunden benötigen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Aber andererseits ist dies auch eine Schönheit von WoT, nicht wahr?

best tank games

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

F: Was sind die Systemanforderungen für WoT?
A: Für Windows 7/8/10 werden 4 GB RAM, 36 GB Festplattenspeicher, Intel Core i5 CPU, GeForce GTX660 oder Radeon HD 7850 Grafikkarte, 1024 Kbps Internetgeschwindigkeit empfohlen. Für die Installation von MacOS ist das Mac Wrapper Tool Codeweavers erforderlich.

F: Wie installiert man Mods in WoT?
A: Zunächst benötigen Sie ein Programm, das WoT-Modifikationen extrahieren kann (7zip, WinRar). Dann laden Sie die gewünschte Modifikation von der offiziellen Wgmods.net herunter. Extrahieren Sie, kopieren Sie die „.wotmod“-Datei, gehen Sie in das Stammverzeichnis Ihrer World of Tanks-Installation (z.B. „C:\Games\World Of Tanks“), und Sie sollten dort den Ordner „res_mods“ sehen. Öffnen Sie den Patch-Ordner (0.1.X.X.X), fügen Sie „.wotmod“ ein. Starten Sie das Spiel neu.

F: Zu welchem Genre gehört World of Tanks?
A: World of Tanks ist ein teambasiertes Massively Multiplayer Online Action Game, das sich der gepanzerten Kriegsführung in der Mitte des 20. Jahrhunderts widmet. Stürzen Sie sich in epische Panzerschlachten mit anderen Panzerschiffen auf der ganzen Welt.

F: In welchem Land wurde World of Tanks hergestellt?
A: World of Tanks (WoT) ist ein von der weißrussischen Firma Wargaming entwickeltes Massively Multiplayer Online Game mit Kampffahrzeugen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts (1930er-1960er Jahre).

F: In welcher Sprache ist World of Tanks geschrieben?
A: Der WoT-Server wird von der BigWorld-Engine betrieben, die in C++ und Python geschrieben ist.

F: Ist Wargaming ein russisches Unternehmen?
A: Wargaming.net kommt aus Weißrussland, während das Hauptquartier derzeit nach Zypern umgezogen ist. Der Großteil des Entwicklungsteams befindet sich in Chicago, und der Support ist in Kalifornien ansässig.

F: Gibt es WoT für Chromebook?
A: Sie können keine vollständige Version von WoT auf Chromebook spielen, sondern nur die Blitz-Version.

F: Gibt es WoT für Linux / Ubuntu?
A: Es gibt keine separate Version, aber Sie können mit Wine beginnen. Es gibt Richtlinien auf der Website von World of Tanks.

F: Ist World of Tanks auf Steam?
A: Wargaming bringt die World of Tanks: Blitz-App auf die Steam-Spielplattform. Die kostenlose WoT-Version ist bereits auf Steam verfügbar.

F: Benötigt man Xbox Live für WoT?
A: Dies ist optional. World of Tanks ist auf Xbox 360 nominell kostenlos, aber Sie benötigen ein Xbox Live Gold-Abonnement (ca. 60 Euro/Jahr), um das Spiel zu spielen.

F: Wie kann man WoT herunterladen und aktualisieren?
A: Laden Sie das Game Center herunter und installieren Sie es. Klicken Sie auf der Registerkarte Alle Spiele auf World of Tanks. Wählen Sie die Sprache und andere Optionen und klicken Sie dann auf Annehmen und Installieren.

F: Wie viele Panzer gibt es in WoT?
A: Derzeit sind in World of Tanks mehr als 200 Panzer aus Amerika, Großbritannien, China, Frankreich und der UdSSR vertreten.

F: Welche Arten von gepanzerten Fahrzeugen gibt es in World of Tanks?
A: WoT verfügt über gepanzerte Fahrzeuge aus Deutschland und der Sowjetunion, die seit Anfang der 30er Jahre und bis zum Koreakrieg produziert und konstruiert wurden. Dabei handelt es sich um leichte/mittlere/schwere Panzer, Panzerzerstörer, selbstfahrende Langstreckenhaubitzen, Prototyp-Fahrzeuge (z.B. die deutsche E-Serie).

F: Was ist das Hauptziel von leichten Panzern?
A: Zunächst einmal sind leichte Panzer Aufklärungseinheiten, die feindliche Artillerie auf große Entfernung finden und bekämpfen. Zweitens erlaubt die Mobilität, feindliche Einheiten aufzudecken und ihre Koordinaten an das Team zu senden. Drittens sind sie im Nahkampf am effektivsten.

F: Was ist ein Panzer-Baum?
A: Alle Fahrzeuge in World of Tanks sind amerikanische, deutsche und sowjetische Fahrzeuge. Innerhalb jeder Nation werden die Panzer als Entwicklungsbaum zusammengestellt, und um einen gewünschten Panzer zu erhalten, müssen die Spieler den Baum hinaufgehen.

F: Entspricht das Verhalten von WoT-Panzern dem von realen Panzern?
A: Die Spielmodelle sind in allen Spielaspekten sehr nahe an echten Panzern. Die Schussgeschwindigkeit von Wildpanzern entspricht der Schussgeschwindigkeit von echten Panzern unter Trainingsbedingungen. Wenn man in Bewegung schießt, entsteht eine Streuung, und je schneller man schießt, desto größer wird sie. Granaten und andere Elemente sind identisch mit echten Fahrzeugen.

F: Welche Rolle spielen Panzerjäger und Langstreckenhaubitzen?
A: Panzerjäger sind perfekte Verteidigungseinheiten. Mit starken Waffen und einer dicken Frontpanzerung sind sie in der Lage, den Feind aus großer Entfernung zu bekämpfen. Ihre Schwachpunkte sind die geringe Beweglichkeit, die Seiten- und Heckpanzerung. Selbstfahrende Panzerhaubitzen arbeiten mit leichten Panzern zusammen, die die Karte auskundschaften. Starke Kanonen können für den Gegner tödlich sein.

F: Wie verkauft man Panzer in WoT?
A: Wählen Sie den zu verkaufenden Panzer aus und tippen Sie auf Upgrades. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf Verkaufen.

F: Wie spielt man Artillerie?
A: Denken Sie immer daran, die Aufstellung beider Teams zu überprüfen, wenn Sie in eine Schlacht eintreten. Achten Sie als Artillerie darauf, wie viele potenzielle Späher Sie als Augen haben und wie viele feindliche leichte Panzer da draußen sind. Während sich die Späher an der Front befinden, nutzen Sie diese Zeit, um sich an einen sicheren Ort mit ungehinderten Schusswinkeln zu verlagern. Experimentieren Sie mit Standorten auf verschiedenen Karten, um die besten Stellen zu finden. Die Artillerie ist nicht gepanzert, daher ist es wichtig, außer Sichtweite zu bleiben.

F: Wie verlässt man einen Clan in WoT?
A: Melden Sie sich zunächst hier im World of Tanks Portal an: www.worldoftanks.com. Navigieren Sie unter dem Kontonamen oben rechts auf die Schaltfläche „Mein Clan“. Auf der linken Seite befinden sich drei horizontale Balken. Klicken Sie auf „Clan verlassen“ und dann auf „Bestätigen“.

F: Wie bekommt man Anleihen in WoT?
A: Anleihen sind Belohnungen für Rangkämpfe, die am Ende von Kriegsphasen oder -zeiten vergeben werden. Für Farmanleihen verwenden Sie Panzer der Stufe 10.

F: Wie kommt man an Gold in WoT?
A: Am einfachsten ist es, sie zu kaufen. Oder Sie werden gut genug, um einem Clan beizutreten, der Gold verdient, oder nehmen an Turnieren teil, die von Zeit zu Zeit stattfinden, oder Sie warten auf besondere Veranstaltungen, bei denen WoT Gold für bestimmte Aufgaben ausgibt.

F: Wie erhält man Noten für hervorragende Leistungen in WoT?
A: Um die erste Exzellenzmarke zu erhalten, benötigen Sie eine Punktzahl von 65 %, also 4.550. 85% sind 5.950 und 95% sind 6.650. Denken Sie daran, dass es sich um den Durchschnitt der erlittenen Schäden + der assistierten Schäden handelt. Die Exzellenzmarken werden auf der Grundlage der EMA (Exponentieller gleitender Durchschnitt) berechnet, und jeder Tank hat seine eigene EMA.

F: Wie benutzt man Mannschaftsbücher?
A: Crew Books sind Booster und verschwinden sofort nach Gebrauch. Jede Art von Crew Book hat seinen eigenen Wert. Je höher dieser ist (insgesamt 4), desto mehr Erfahrung erhält ein Besatzungsmitglied.

F: Unterstützt World of Tanks automatisches Zielen?
A: Das Spiel verfügt über eine automatische Zielvorrichtung, die das Schießen auf eine feindliche Einheit mit Zielfindung ermöglicht. Um es einzuschalten, bewegen Sie Ihr Visier auf eine gegnerische Einheit und drücken Sie die rechte Maustaste.

F: Ist Camouflage in WoT verfügbar?
A: Ja, Camouflage wird in World of Tanks umgesetzt. Aus technischer Sicht gibt es einen Koeffizienten, der die Entfernung zur Erkennung des gegnerischen getarnten Panzers definiert. Wenn sich ein versteckter Panzer in Bewegung setzt oder schießt, wird seine Silhouette sichtbar.

F: Gibt es Maschinengewehre in WoT?
A: Ja, Panzer haben auch Maschinengewehre, aber es besteht keine Notwendigkeit, sie gegen andere Ziele als gegen Infanterie einzusetzen. Selbst das stärkste Maschinengewehr kann die Panzerung eines Panzers nicht durchdringen.

F: Was können Rammangriffe in WoT bewirken?
A: Rammangriffe sind neben gelegentlichen Kämpfen ein wesentliches Element. Die Folgen eines Rammangriffs hängen von der Panzermasse, der Geschwindigkeit und dem getroffenen Abschnitt ab. Ein häufiges Szenario ist das Rammes eines leichten Panzers mit einem schwereren.

F: Bekommt das unterlegene Team nach der Schlacht Credits?
A: Das unterlegene Team bekommt auch Credits, aber die Gesamtsumme ist natürlich viel geringer.

F: Wie viel Geld verdient World of Tanks?
A: Das Spiel läuft auf einem Freemium-Modell, d.h. es ist kostenlos, aber es enthält (kostenpflichtige) Premium-Features. Einige Berichte schätzen, dass das World of Tanks-Franchise etwa 500 Millionen Dollar pro Jahr einnimmt.

FAQ

Q: What are the system requirements for WoT?
A: For Windows 7/8/10 it is recommended to have 4GB of RAM, 36GB disk space, Intel Core i5 CPU, GeForce GTX660 or Radeon HD 7850 video card, 1024 Kbps Internet speed. For MacOS installation Codeweavers Mac Wrapper tool is required.

Q: How to install mods in WoT?
A: First, you will need a program that can extract WoT modifications (7zip, WinRar). Then, download the mod you want from the official Wgmods.net. Extract, copy “.wotmod” file, go to the root of your World of Tanks installation ("C:GamesWorld Of Tanks" for example), and you should see "res_mods" folder there. Open patch folder (0.1.X.X.X), paste ".wotmod" into it. Restart the game.

Q: What genre does World of Tanks belong to?
A: World of Tanks is a team-based massively multiplayer online action game dedicated to armored warfare in the middle of the 20th century. Throw yourself into epic tank battles with other tankers all over the world.

Q: In what country was World of Tanks made?
A: World of Tanks (WoT) is a massively multiplayer online game developed by Belarusian company Wargaming, featuring mid-20th century (1930s–1960s) era combat vehicles.

Q: What language is World of Tanks written in?
A: WoT server is powered by BigWorld engine, written in C++ and Python.

Q: Is Wargaming a Russian company?
A: Wargaming.net is from Belarus, while the HQ has moved to Cyprus currently. Most of the development team is in Chicago, and support is based in California.

Q: Is there WoT for Chromebook?
A: You cannot play a full WoT on Chromebook, only the Blitz version.

Q: Is there WoT for Linux / Ubuntu?
A: There is no separate version, but you can start using Wine. There are guidelines on the World of Tanks website.

Q: Is World of Tanks on Steam?
A: Wargaming is bringing World of Tanks: Blitz app to Steam gaming platform. Free-to-play WoT version is already on Steam.

Q: Do you need Xbox Live for WoT?
A: This is optional. World of Tanks is nominally free on Xbox 360, but you need to have Xbox Live Gold subscription ($60/year) to play the game.

Q: How to download and update WoT?
A: Download and install the Game Center. In All Games tab, click World of Tanks. Select the language and other options, then click Accept & Install.

Q: What is the total amount of tanks in WoT?
A: Currently, World of Tanks features more than 200 tanks from America, Britain, China, France, and the USSR.

Q: What types of armored vehicles are there in World of Tanks?
A: WoT features armored vehicles from Germany and the Soviet Union that were produced and designed starting from early 30’s and up to the Korean war. These are light/medium/heavy tanks, tank destroyers, long-range self-propelled howitzers, prototype vehicles (e.g. the German E Series).

Q: What is the main objective of light tanks?
A: First of all, light tanks are scouting units that find and engage enemy long-range artillery. Secondly, mobility allows to reveal hostile units and send their coordinates to the team. Thirdly, they are the most effective in close battle.

Q: What is a tank tree?
A: All vehicles in World of Tanks are American, German, and Soviet vehicles. Within each nation, tanks are compiled as a development tree, and to obtain a desired tank, players must go up the tree.

Q: Does the behavior of WoT tanks correspond to real-life tanks?
A: Game models are very close to real tanks in all game aspects. Game tanks firing rate equals the firing rate of real tanks in training-ground conditions. When firing in motion, scattering appears, and the faster you go, the bigger it gets. Shells and other elements are identical to real vehicles.

Q: What role tank destroyers and long-range howitzers have?
A: Tank destroyers are perfect defense units. With powerful weapons and thick frontal armor, they are capable of engaging the enemy from long distances. Their weak points are the low mobility, side and rear armor. Self-propelled howitzers work in cooperation with light tanks that scout the map. Powerful cannons may be lethal for opponents.

Q: How to sell tank in WoT?
A: Select the tank that you want to sell, and tap Upgrades. In the window that opens, click Sell.

Q: How to play artillery?
A: Always remember to examine both teams lineups when entering a battle. As artillery, take note of how many potential scouts you have as eyes, and how many enemy light tanks are out there. While scouts are on the frontlines, use this time to relocate to a safe place with unobstructed firing angles. Experiment with locations on different maps to find the best spots. Artillery has no armor, thus staying out of sight is key.

Q: How to leave clan in WoT?
A: First, log into the World of Tanks Portal here: www.worldoftanks.com. Navigate to "My Clan" button under account name in the top-right corner. On the left there are three horizontal bars. Click "Leave Clan" and then "Confirm".

Q: How to get bonds in WoT?
A: Bonds are reward for ranking battles, assigned at the end of war stages or seasons. For farm bonds, use level 10 tanks.

Q: How to get gold in WoT?
A: The easiest way is to buy it. Alternatively, become good enough to join a clan that earns gold, or enter into tournaments that happen from time to time, or wait for special events where WoT gives out gold for certain tasks.

Q: How to get marks of excellence in WoT?
A: To get the first Mark of Excellence, you need the score as high as 65%, which would be 4,550. 85% is 5,950 and 95% is 6,650. Remember, it is the average of damage suffered + assisted damage. Marks of Excellence are calculated based on EMA (Exponential Moving Average), and each tank has its own EMA.

Q: How to use crew books?
A: Crew Books are boosters and disappear immediately after use. Each type of Crew Book has its own value. The higher it is (4 in total), the more experience a crew member receives.

Q: Does World of Tanks support auto aiming?
A: The game features auto aiming, which allows shooting at a hostile unit with lead finding. To turn it on, move your sight on a hostile unit and press the right mouse button.

Q: Is camouflage available in WoT?
A: Yes, camouflage is implemented in World of Tanks. From a technical standpoint, there is a coefficient defining the distance to detect the opposing camouflaged tank. If a hiding tank starts moving or shooting, its silhouette becomes visible.

Q: Are there machine guns in WoT?
A: Yes, tanks have machine guns as well, yet no need to engage it other than against infantry. Even the most powerful machine gun cannot tear tank armor.

Q: What can ramming attacks do in WoT?
A: Ramming attacks are an essential, along with casual fighting. Consequences of a ramming attack will depend on tank mass, speed, section hit. A common scenario is ramming a heavy tank into a light tank.

Q: Does losing team get credits after battle?
A: A losing team gets credits too, but the total sum is much lesser, obviously.

Q: How much money does World of Tanks make?
A: The game runs on a freemium model, i.e. it is free to play but incorporates premium (paid) features. Some reports estimate that World of Tanks franchise earns about $500 million per year.