Kosten einer Virtual Reality Entwicklung und einer VR Tour für Immobilien

6 sharings

Article Content

Eine VR Tour für Immobilien öffnet unendliche Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor, dass Sie neue Wohnungen oder Hotelzimmer besuchen können und dabei nicht einmal das Haus verlassen zu müssen. Finden Sie das langweilig? Stimmt, das ist nicht die reale Welt und kann mit der Realität kaum verglichen werden. Allerdings, helfen VR Touren Menschen mit Behinderungen die Welt zu fühlen, Museen zu besuchen oder alle Ecken unseres Planeten zu entdecken. Architekten können eine Präsentation machen, Lehrer können neue Methoden fürs Studium entwickeln. Zum Beispiel, existiert nun die Möglichkeit historische Epochen abzubilden oder vieles vieles mehr, nicht weniger interessantes zu präsentieren.

In diesem Artikel werden wir über VR Touren erzählen und zeigen wie diese Branche fürs Geschäft nützlich sein kann. Das ist auch nicht weniger nützlich für Hotels, Immobilienbüros, Museen etc. Lassen Sie uns Ihnen 5 einfache Schritte vorstellen, mit denen Sie Ihre eigene Virtual Reality Tour entwickeln können. Sie werden sehen, es ist viel einfacher als Sie vielleicht gedacht haben.

Wie erstellt man eine VR Tour für Immobilien?

Um unsere VR Tour zu erstellen, haben wir eine Wohnung als Beispiel ausgewählt.

Schritt 1- Informationsquelle und Virtual Reality Content – 7 Fotos

Es muss eher ein Hotelzimmer oder Immobilie sein, wo Sie 360-Grad-Bilder machen sollten. Der Kunde sollte alle Details des Zimmers sehen um sich imaginär in den Raum zu versetzen.

Nachdem alle Bilder vom Zimmer und Umgebung fertig sind, können wir einen Schritt weiter gehen.

Schritt 2 – Planung des VR Projekts

Um den Effekt der Präsenz nicht zu verlieren ist es wichtig die Verbindungen zwischen den Umgebungen zu verstehen.

Mindmap-Beispiel

Wenn das alles fertig ist, kann man die Entwicklung beginnen. Nach diesen Schritten, ist es nicht mehr nötig die Zeit des Kunden in Anspruch zu nehmen.

Schritt 3 – Virtual Reality Entwicklung

Unity 3D-Entwickler verwenden jedes der 360-Grad-Bilder und integrieren es in eine Sphäre. Jetzt ist der Benutzer von allen Seiten mit einer Struktur bedeckt, die VR-Effekte ermöglicht. Es dauert einige Stunden um die Sphäre mit Hilfe mathematischer Formeln zu schaffen. Danach, können Sie die Bilder in ein paar Minuten nur ändern.

Unity 3D Sphäre

Verbindungen der Sphere

Schritt 4 – Navigation in der VR Tour

Im letzten Schritt erschaffen wir unsere Tour mit Hilfe von VR Erlebnissen. Allerdings, müssen wir erst zu Schritt 2 zurückkehren, um die Verbindungen zwischen den Standorten zu sehen und sie zu markieren. Im Beispiel wurden Pfeile auf dem Boden verwendet um durch die verschiedenen Zimmer zu navigieren. Es ist sehr intuitiv und die Platzierung auf dem Boden ist wichtig. Wenn Sie den Kopf drehen, ist der Boden die einzige stabile Stelle, wo Sie sich bewegen können.

VR Tour für Immobilien

Der Code mit Informationen ist in die Schaltfläche eingebettet. So kann der User direkt erkennen, welches Bild als nächstes angezeigt werden soll, ohne auf das Menü zu schauen. Die Tour kann in zweierlei Wegen funktionieren, sowohl flach als auch in VR. So bekommt der Benutzer Erlebnisse, unabhängig von seinem Headset.

Schritt 5 – Menü

Unterschiedliche Umgebungen haben ihre eigenen Interaktionen und daher, würden Sie es lieben ein Menü zu haben. Stellen Sie sich vor, Sie gehen zu Fuß mit Hilfe von Pfeilen vom ersten bis fünften Stock durch alle Zimmer. Das Menü ist wie alle Schaltflächen in der Anwendung separat konzipiert. Dadurch können Sie Ihr eigenes Design nach Ihrem Geschmack erstellen.

VR UI des Kunden

UX Wireframe-Menü

VR Tour Kosten und Zeiteinteilung

Der Preis für die Entwicklung einer Virtual Reality Tour hängt  

gewöhnlich von den folgenden Faktoren ab:

  • Die Zahl der Umgebungen
  • Menge der Übergänge zwischen Ihnen

Plattform, die Sie benutzen wollen:

  • Samsung Gear VR
  • Cardboard

Wenn alles geregelt und beschlossen ist, gehen wir in den Entwicklungsprozess tiefer ein. Schauen wir uns die Situation an, wenn wir ein Samsung Gear VR, 360-Panorama-Fotos und ein bereits fertiges Video haben.

Schritt 1

Als aller erstens, müssen wir mit dem Aufbau einer App-Architektur und der Bereitstellung einer OculusSDK anfangen:

  • VR-App-Architektur – 16 Stunden
  • Integration von Oculus SDK – 8 Stunden

Schritt 2

Danach wird das App-Skelett mit UI/UX Design-Elementen ergänzt. In Abhängigkeit von der Komplexität und Anzahl von visuellen Effekten, braucht es:

  • Lokalisierung des Hauptmenüs 16 Stunden.
  • Info-Panel – 16 Stunden ( abhängig von der Komplexität)
  • Standart Unity3D UI – 8 Stunden

Schritt 3

Die Programmierung des Systems, das Hochladen von Szenen und die Entwicklung der Bewegungslogik durch die Pfeilnavigation auf dem Boden.

  • Systemprogrammierung, Hochladen von Szenen – 8 Stunden
  • Bewegungssystem – 8 Stunden

Schritt 4

Die Entwicklung der Unity-Sphere mit 360 Fotos und Ihrer Verbindungen hängt von der Anzahl der Zimmer und der Navigation ab. Zum Beispiel, ein Zimmer mit 4-5 Bewegungsoptionen braucht etwa 3 Stunden.
Sie sollten auch die Bewegung innerhalb der Umgebung beachten. Was gemeint ist, die Bewegung von einem Ort zum anderen, aber in der App werden Sie von Foto zu Foto navigiert. Sie können auch die reale Schätzung überprüfen, um den Prozess der Entwicklung besser zu visualisieren.

 

6 sharings

Follow our newsletter

No spam! Only best research and reviews in Applikation

Leave comment

Chatra